Mit MANGO OFFICE können Sie eingehende Anrufe je nach Wochentag, Datum und Uhrzeit unterschiedlich behandeln. Das herausragende Merkmal der Geschäftstelefonanlage MANGO OFFICE ist die extrem flexible Einstellung von zeitgesteuerten Rufumleitungsregeln. Die zeitgesteuerte Rufumleitung von MANGO OFFICE kann auf zwei Ebenen verwendet werden: persönlich und geschäftlich.

Bringen Sie Beruf und Privatleben in Einklang: Die persönliche Ebene der zeitbasierten Rufumleitung

Für jedes Telefon können Sie einen Zeitplan festlegen, wann dieses Telefon Anrufe empfängt und wann nicht. Angenommen, Sie haben drei Telefone in MANGO OFFICE registriert: ein Festnetztelefon im Büro, ein Softphone auf einem Computer und ein Mobiltelefon. Sie können nun individuell einstellen, dass Festnetztelefon und Softphone laut Zeitplan zu einem bestimmten Zeitpunkt Anrufe empfangen, das Mobiltelefon jedoch nicht. Wenn ein Kunde oder ein Mitglied Ihres Teams Sie über Ihre Durchwahl anruft, leitet die virtuelle MANGO-OFFICE-Telefonanlage den Anruf nur an das Festtelefon und das Softphone weiter, nicht aber an Ihr Mobiltelefon. >>Alice arbeitet zwischen 10:00 und 18:00 Uhr im Büro, manchmal kommt sie aber später. Während der Arbeit nimmt sie Anrufe über das Telefon auf ihrem Schreibtisch an, und wenn sie nicht am Arbeitsplatz ist, wird der Anruf an das Mobiltelefon weitergeleitet. Alice möchte jedoch keine Geschäftsanrufe über das Mobiltelefon entgegennehmen, wenn sie das Büro am Abend verlässt. Also stellt sie den Weiterleitungsplan an das Mobiltelefon wie folgt ein: nur an Werktagen, 10:00 bis 18:00 Uhr. Wenn nach 18:00 Uhr ein Anruf auf dem Tischtelefon nicht beantwortet wird, wird er nicht an das Mobiltelefon, sondern an den Anrufbeantworter weitergeleitet. Eine Voicemail-Ansage informiert, dass sie morgen ab 10:00 Uhr verfügbar sein wird.<<

Schaffen Sie positive Kundenerfahrung: Zeitgesteuerte Rufumleitung auf Unternehmensebene

    MANGO OFFICE ermöglicht es Ihnen, für nahezu alle Tools einen Zeitplan zur Verarbeitung eingehender Anrufe festzulegen:
  • angepasste Ansagen
  • Wiederholung von Informationen
  • Sprachdialogsystem (IVR)
  • der spezifische Punkt des Sprachmenüs
  • Anrufweiterleitung an Teammitglieder, Gruppen und externe Rufnummern
  • Rufweiterleitung an Anrufbeantworter oder Fax

Zusätzlich können Sie die Einstellungen für diese Tools in Abhängigkeit von der Uhrzeit ändern.

Flexible Zeitpläne

Die Einstellungen der Zeitpläne von persönlichen Telefonen, Sprachmenüs, Ansagen und weiteren Aktionen sind sehr flexibel. Sie können den Datums-/Zeitbereich einstellen, in dem ein bestimmter Zeitplan aktiv ist: beispielsweise die Einstellung eines speziellen Betriebsmodus Ihres Unternehmens während der Sommermonate. Außerdem können Sie für den Datumsbereich, in dem der Zeitplan aktiv ist, festlegen, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit ein bestimmtes Anrufbearbeitungsscenario eingeschaltet ist. Sie können „Arbeitstage“ oder „freie Tage“, bestimmte Wochentage wie Montag und Mittwoch oder ein beliebiges Datum auswählen. Sie können zum Beispiel festlegen, dass ein bestimmter Punkt im Sprachmenü (IVR) von 10:00 bis 16:00 Uhr an Arbeitstagen zwischen dem 1. Juni und dem 28. August aktiv ist.

Während der Geschäftszeiten und nach Büroschluss

Der spezielle Büroschluss-Modus zählt zu den häufigsten Anwendungen für die zeitgesteuerte Rufumleitung. Mit MANGO OFFICE können Sie völlig unterschiedliche Anrufweiterleitungspläne festlegen:
  • während oder nach der Geschäftszeit
  • Arbeitstage, Wochenenden und Feiertage
  • Abend- und Nachtzeiten
Passend dazu können Sie unterschiedliche Ansagen, Sprachdialogmenüs (IVR) sowie Anrufweiterleitungen an verschiedene Gruppen von Mitarbeitern aktivieren. >>Robert betreibt ein kleines Geschäft mit Vertriebs- und Kundendienst-Teams. Während der Geschäftszeiten werden alle eingehenden Anrufe an die Vertriebs- und Support-Teams je nach Auswahl des Sprachdialogpunkts (IVR) weitergeleitet. Wenn ein Kunde nach Büroschluss das Verkaufsteam anrufen möchte, hört er eine Ansage mit Informationen zu den Arbeitszeiten und dem Vorschlag, eine Nachricht zu hinterlassen. Wenn er aber technischen Kundendienst benötigt, wird er zum diensthabenden Techniker weitergeleitet, der im Auswärtsdienst arbeitet.<<

Weitere Anwendungsbeispiele

    Unternehmen verwenden zeitgesteuerte Rufumleitung oft für:
  • Verteilung der Anrufe auf Geschäftszweige, die unterschiedliche Geschäftszeiten haben oder in verschiedenen Zeitzonen arbeiten
  • Abspielen von speziellen Ansagen an Feiertagen
  • Verteilung von Anrufen, wenn die Geschäftszeiten von verschiedenen Unternehmensabteilungen (Buchhaltung, Vertrieb, technischer Kundendienst) voneinander abweichen
  • Festlegung von speziellen Betriebsarten während der Ferien, auf dem Höhepunkt der Touristensaison usw.
Die extrem flexible zeitgesteuerte Rufumleitung von MANGO OFFICE ermöglicht es Ihnen, nahezu jede zeitabhängige Geschäftsregel zur Anrufbearbeitung umzusetzen.

Telefonnummer

05693
XXX-XX-XXX
05693
Rufnummer
Nummerblock 1
Tarif: Virtuelle Telefonanlage
Anzahl der Nebenstellen
Verbindungsentgelte
Dt. Mobilfunknetz - 11 ct/min
Dt. Festnetz - 1 ct/min
Verstärken Sie Ihre Lösung mit Premium-Funktionen
Automatische Weiterleitung
KPI's zur Servicequalität
Einmalige Zahlung:
1,99 €
1-Rufnummerblock: 1,99 €
Im Monat:
5,50 €
Virtuelle Telefonanlage, 1 Lizenz: 5,50 €
Abo-Gebühr für die Rufnummer: 0 €
Gesamtsumme:
7,49 €
Einzelzahlung beim Anschluss, inklusive erste monatliche Zahlung
* Alle Preise ohne MwSt. 19%