Einmalzahlung:
0
Monatlich:
0
Gesamtsumme:
0
Inklusive MwSt.(19%):
0
Einloggen
MANGO OFFICE Technologie Passwortgeschützte Sprachmenüpunkte

Sie können entsprechende Sprachmenüpunkte
mit einem Passwort schützen

Der Passwortschutz kann im persönlichen Kundenbereich aktiviert, deaktiviert oder bedarfsgerecht eingestellt werden.

Für jeden einzelnen Menüpunkt können Sie jeweils die Passwortlänge und beliebig viele Passwörter festlegen.

Das Einrichten mehrerer Passwörter für einen Sprachmenüpunkt ermöglicht es Ihnen, den Zugriff auf individueller Basis zu erlauben oder zu verbieten.

So können Sie zum Beispiel mehrere Passwörter einer Gruppe aus VIP-Kunden zuteilen, wobei für jedes Mitglied dieser Gruppe ein individuelles Passwort vergeben wird.

Ändert sich diese Gruppe, können Sie die jeweiligen Passwörter gegebenenfalls löschen oder neue hinzufügen.

Nachdem Sie ein Passwort für die Gruppe eingerichtet haben, wird der Anrufer, der einen geschützten Punkt des Sprachmenüs wählt, zur Eingabe des Passwortes aufgefordert.

Durch Einrichten eines Passwortes für einzelne Sprachmenüpunkte können Sie Anrufe, die bei ausgewählten Mitarbeitern oder Gruppen landen, beschränken.


Mit einem Passwort können Sie:

  • die Arbeit eines kostenpflichtigen Kundensupports organisieren

  • Anrufe an Ihre privaten Nummern abends nur den VIP-Kunden erlauben

  • die Einwahl in eine Telefonkonferenz nur befugten Personen (Partnern und Kunden) gestatten

  • Nachrichten hinterlassen, auf die nur ein begrenzter Personenkreis Zugriff hat. Der jeweilige IVR-Punkt, bei dessen Auswahl die Nachricht vorgelesen wird, kann passwortgeschützt sein

  • die Abteilung für die Arbeit mit VIP-Kunden schützen, indem Sie entsprechende Passwörter nur für Schlüssel-Kunden vergeben

  • den Kunden ermöglichen, sich über den aktuellen Status ihrer Bestellungen telefonisch zu informieren. Nur Kunden, die über ein entsprechendes Passwort verfügen, können ihre Frage direkt an die richtige Abteilung adressieren